mediaprint unterstützt AVICRES e.V.

Veröffentlicht am

Die Brasilieninitiative AVICRES unterstützt Straßenkinder. Der Name AVICRES ist eine portugiesische Abkürzung, die bedeutet: „Associaçao Vida no Crescimento e na Solidariedade“, übersetzt: „Gemeinschaft für ein Leben in Wachstum und Solidarität“.

AVICRES besteht aus der brasilianischen Organisation „AVICRES“ in Nova Iguaçu (Großraum Rio de Janeiro) und der dazugehörenden deutschen Partnerorganisation „Brasilieninitiative Avicres e.V.“ mit Sitz in Paderborn.

Logo des AVICRES e.V.

Die deutsche Brasilieninitiative AVICRES e.V. sieht ihre Aufgaben darin:

  • die Anliegen des gemeinnützigen Sozialwerks AVICRES in Nova Iguaçu/Brasilien zu unterstützen,
  • Informations- und Öffentlichkeitsarbeit für das brasilianische Sozialwerk AVICRES in der Bundesrepublik Deutschland zu betreiben,
  • sich für die internationale Solidarität einzusetzen – insbesondere zum brasilianischen Volk – durch Vermittlung von Austauschbegegnungen und Partnerschaften zwischen Basisbewegungen in Brasilien und ähnlich ausgerichteten Gruppen in der Bundesrepublik Deutschland,
  • moralische und finanzielle Unterstützung für die Entwicklungsprojekte der brasilianischen AVICRES zu beschaffen,
  • Seminare und andere Veranstaltungen zur Bewusstseinsbildung im Bereich „Eine-Welt-Arbeit“ abzuhalten,
  • Kontakte zwischen und zu ähnlichen in der „Eine-Welt-Arbeit“ engagierten Gruppen und Vereinen zu fördern und zu schließen.

Die deutschen AVICRES-Mitglieder arbeiten alle ehrenamtlich, so dass jeder gespendete Euro den Menschen in Brasilien hundertprozentig zugute kommt.

Weitere Informationen gibt es auf Webseite des AVICRES e. V.