mediaprint bezieht über 50 % seines Strombedarfes aus erneuerbarer Energie

Veröffentlicht am

Bereits seit März 2013 erzeugt mediaprint mit eigenen Photovoltaikanlagen 10 % seines Strombedarfes.

Nun wird weiterer Strom umweltschonend und aus nächster Nähe bezogen. Der Windpark-Lichtenau-Asseln beliefert ab Januar 2015 die Media-Print Informationstechnologie GmbH mit regenerativer Energie aus Windkraft.

Ihr Vorteil:

mediaprint investiert viel in regenerative Energie. Somit wird die klimaneutrale Produktion (über Climate Partner) für Sie noch günstiger, da weniger CO2 bei der Produktion von Druckprodukten ausgestoßen wird.

 

mediaprint bezieht über 50%  seines Strombedarfes aus erneuerbarer Energie (© Fotolia/VRD)

mediaprint bezieht über 50%
seines Strombedarfes aus erneuerbarer Energie
(© Fotolia/VRD)